Samstag, 23. August 2014

Was macht man wenn der Sommer langsam geht




In den Wald gehen Heidekraut und Vogelbeeren schneiden um daraus ein Kränzchen zu binden.




Eigentlich sollte es an der Gartentür hängen. Ich habe es mir dann doch anders überlegt.
Jetzt steht es auf dem Fenstersims in der Küche. So langsam wird es herbstlicher, die Tage
 werden kürzer und wenn ich am frühen Abend das Licht in den Häusern anzünde, denke
ich wo ist denn nur der Sommer geblieben?

Was war noch diese Woche?
Ich war bei einer lieben Bloggerfreundin vom Blog  Annes-rosige-seiten.blogspot.com zum Frühstück eingeladen.


Annerose hatte sich so gefreut mit mir in ihrem schönen Garten zu frühstücken. Leider hat uns
das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht.Wir haben es uns dann in der Küche
gemütlich gemacht.



Wenn ihr euch den gedeckten Tisch ansieht, dann merkt ihr gleich was Annerose  in ihrer
Freizeit so alles näht und häkelt. Ganz besonders süß fand ich die gehäkelten Eierwärmer.
Was sie so bei mir einkauft sieht man auch. Natürlich nicht die Wurst und den Käse!



Nach zwei Stunden Frauentratscherei hieß es dann wieder Abschied nehmen. Aber Annerose
wäre nicht Annerose hätte sie da nicht noch eine Überraschung. Mir gefiel ihre selbstgenähte
Tasche so gut und dann schenkte sie mir diese kurzerhand einfach so. Ihr könnt euch gar nicht
vorstellen wie ich mich darüber gefreut habe. Ich weiß das zu schätzen, da ich selber gerne
handarbeite aber mir einfach dazu die nötige Zeit fehlt.

So das war es mal wieder für heute. Ich wünsche euch allen da draussen eine schöne Woche


                                                                   Heide

Kommentare:

  1. Hallo Heide, schön dein Kränzchen, das macht sich hervorragend zu den Häuschen. Ich freue mich dass dir die Tasche so gut gefällt. Bei dir ist sie in guten Händen.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. HAAALÖLLLEEE SCHNAAACKI
    mei scheeeeen wenn ma soooo gmiatlich
    zum frühstücken hocken kann gell...
    i woas de macht tolle SACHEN,,,
    und de TASCHE;;; uiiiiii de is ja ZUCKER..süüüüß....
    SOGSCH da KERSTIN an scheeeena GRUAß,,,,,
    und danke an ALESSANDRO... ah bussale von CHANTAL
    mit de roten HAAR:,,,,,ggggg
    HOB no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...